Catégorie Publié le 28 septembre 2021

Füchse in Luxemburg ¦ Le renard

Füchse in Luxemburg

Der Fuchs – kostenloser, biologischer Nagetierbekämpfer

Füchse ernähren sich vorwiegend von Nagetieren (6.000 bis 10.000 pro Jahr). Der Fuchs und andere Beutegreifer schützen daher landwirtschaftliche Kulturpflanzen und Weiden vor Mäusebefall.

Durch die Beseitigung von Kadavern reduzieren Aasfresser die Verbreitung von Krankheiten. Auf den zur Futterherstellung genutzten Flächen tragen sie zudem zur Reduzierung des Risikos von Botulismus z.B. in Heu und Silagen bei.

Mehr Informationen finden Sie hier


Füchse in Luxemburg

Kaum eine Tierart weckt in Europa so viele unterschiedliche Emotionen wie der Rotfuchs.

Von den einen ist er als Symbol der Schlauheit geliebt, von anderen gefürchtet wegen all der Krankheiten und Parasiten, die er überall verbreiten soll. Für die einen dürfte er gar nicht bejagt werden, für andere gehört die Jagd auf ihn zum Alltag.

Manche erfreuen sich am Anblick des Fuchses innerhalb von Dörfern und Städten und locken die Tiere durch Fütterung regelrecht an, andere sähen ihn vor allem dort am liebsten ganz ausgerottet. Viele Vorurteile der Menschen gegenüber dem Fuchs beruhen auf einer gewissen Unkenntnis.

Mit einer neuen umfassenden Broschüre wollen die Naturverwaltung und das Nationale naturhistorische Museum (MNHN) versuchen, diese bekannte und leider oft verkannte Wildtierart in der Öffentlichkeit ins rechte Licht zu rücken und neue wildbiologische Erkenntnisse über den Rotfuchs allgemein zugänglich zu machen.

Dies ist der Hauptzweck dieser Broschüre.


Le renard in Luxemburg

Presque aucune autre espèce animale en Europe n’éveille autant d’émotions que le renard roux.

Les uns l’adorent car il symbolise la flatterie et la ruse, tandis que d’autres craignent qu’il ne propage maladies et parasites.

Certains se réjouissent de sa présence dans les villes et villages et vont même jusqu’à l’attirer avec de la nourriture, d’autres préfèreraient qu’il soit complètement éradiqué.

Bon nombre de préjugés au sujet du renard sont basés sur l’ignorance humaine: il est temps de jeter une lumière objective sur cet animal sauvage célèbre, mais malheureusement souvent méconnu, de diffuser les connaissances biologiques sur le renard roux et de rendre celles-ci accessibles au grand public.

Tel est l’objectif principal de cette brochure.